Zu dem Gewerbebau zählen Örtlichkeiten, die je nach Gewerbe eine spezielle Infrastruktur benötigen. Im Unterschied zum Industriebau wird in einem gewerblichen Objekt nicht ausschließlich produziert oder gelagert. 

Gewerbeobjekte können Sozialräume, Geschäftslokale, Hotels, Restaurants, Markt- und Ausstellungshallen, Autohäuser, Parkhäuser sein. 
Nebenbei spielt die Entscheidung der unterschiedlichen Baumaterialien bei der Qualität der Gewerbebauten eine wichtige Rolle. 

In jedem Bereich des Gewerbebaus gehören bestimmte Kenntnisse und ein spezifisches Fachwissen dazu, um nach den Richtlinien entsprechend zu bauen.

gewerbe1    gewerbe3    gewerbe2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok